Donnerstag, 3. November 2016

Adolf Hitler - The Greatest Story Never Told TV - YouTube Playlist 27 Videos



Since the mid-20th century, the world has only ever heard one side of an incredible story. The story of a boy from an ordinary family whose ambition it was to become an artist, but who instead became a drifter. His destiny however was not to drift into the awaiting oblivion, but to rise to the greatest heights of power, eventually to become one of the most influential men who ever lived. Now for the first time, here is a documented account of a story many believe to be…

The Greatest Story NEVER Told!
Learn the untold story about the most reviled man in history. Adolf Hitler, The Greatest Story Never Told is a 6-hour Documentary by TruthWillOut Films.

This ground-breaking documentary chronicles the rise of Germany from defeat in World War I, to communist attempts to take over Germany; hyperinflation during the Weimar Republic, widespread unemployment and misery, and Adolf Hitler’s rise to power.

It also reveals a personal side of Adolf Hitler: who he was, his family background, his artwork and struggles in Vienna and what motivated him to come to power.

There’s so much hidden history to recount; FDR Pearl Harbor conspiracy, Soviet brutality, betrayal and treachery on all sides. Do we really know the true cost of war? Do we really possess all the facts?

Watch this series and uncover the real root causes of World War II. Do your own research and decide what you choose to believe. Think differently.



Please order your DVD copy her thegreateststorynevertold.tv

Dienstag, 23. August 2016

Adolf Hitler, der Mensch mit einem Lächeln. Die wahre Seite des Führers!

Adolf Hitler mit Blumenmädchen

Adolf Hitler, Führer und Reichskanzler
Adolf Hitler spricht mit jungem deutschen Mädchen
Die deutsche Jugend schaut auf voll Stolz zu ihrem Führer Adolf Hitler
Adolf Hitler mit stolzer Mutter und Kind
Adolf Hitler beim SS-Fahnenmarsch
Adolf Hitler bei der Zeitungslektüre
Adolf Hitler begrüßt junge deutsche Mädchen
Adolf Hitler entspannt in der Natur
Adolf Hitler freut sich über den Zuspruch bei einem Autokorso

Samstag, 13. August 2016

Joseph Goebbels Kampf um Berlin - jetzt epub/eBook für iPad, iPhone, Mac, Windows und kindle herunterladen

Kampf um Berlin, Joseph Goebbels, 1934.
Neu bearbeitete Ausgabe
für elektronische Lesegeräte
Kampf um Berlin von Paul Joseph Goebbels beschreibt den Aufstieg der jungen, nationalen Bewegung nach Ende des Ersten Weltkrieges und während der Weimarer Republik in Deutschland. 
Detailliert werden Auseinandersetzungen mit dem Marxismus, der Sozialdemokratie wie auch der Polizei in Berlin beschrieben. 
Aktueller denn je aus heutiger Sicht, beschreibt der Autor die Schwierigkeiten in den eigenen Reihen der Bewegung, die Mitglieder auch in nahezu aussichtslosen Momenten zu motivieren und in ihnen Kräfte freizusetzen.

Die Deutsche Metapedia:
Kampf um Berlin ist ein Buch von Dr. Joseph Goebbels, welches im Jahr 1934 erschien.
„Die nationalsozialistische Bewegung ist nicht von Berlin ausgegangen. Sie hat ihren Ursprung in München. Sie griff von da aus zuerst nach Bayern, Süddeutschland weiter, und später erst, nachdem sie die Anfänge ihrer Entwicklung hinter sich hatte, schlug sie auch nach Norddeutschland und damit nach Berlin die Brücke. Erst nach ihrem Zusammenbruch im Jahre 1923 beginnt die Geschichte der Partei nördlich des Mains. Von da aber wird der Nationalsozialismus auch in Norddeutschland mit der ganzen Vehemenz preußischer Zähigkeit und Disziplin aufgegriffen. Dieses Buch hat sich zum Ziel gesetzt, die Geschichte der Bewegung in der Reichshauptstadt darzustellen. Es verfolgt dabei allerdings keinerlei historische Zwecke. Die objektive Chronologie des Ablaufs ihrer Berliner Entwicklung aufzuzeichnen, wird späteren Geschichtsschreibern überlassen bleiben. Uns fehlt es an der nötigen nüchternen Leidenschaftslosigkeit, um dabei Licht und Schatten gerecht zu verteilen. Der diese Blätter schrieb, ist selbst an dem Ablauf der Dinge maßgeblich und hauptverantwortlich mitbeteiligt gewesen. Er ist deshalb Partei in jedem Sinne des Wortes. Er hegt nur die Hoffnung, sich mit dieser Darstellung das von der Seele herunterzuschreiben, was in fünfjährigem Kampf als lastende Verantwortung darauf gelegt wurde.“
Aus dem Vorwort.
„Dieses Buch widme ich der alten Berliner Parteigarde.“ — Joseph Goebbels